Tipps für Urlaub

Reiseberichte und Fragen rund um das Leben und den Urlaub

Torten zuschneiden

Beitragvon twjz » 29. Jun 2018 11:05

Hallo,

wir sind es gewohnt, dass im Café / in der Konditorei die Tortenstücke fertig zugeschnitten sind. In Polen wird nach Wunsch des Kunden zugeschnitten und dann gewogen.

Gruß

twjz
twjz
 
Beiträge: 254
Registriert: 2. Aug 2009 10:02
Geschlecht: männlich
Geburtsort:: Kassel
Gadu-Gadu Nr.: 0

Re: Tipps für Urlaub

Beitragvon Thomas74 » 29. Jun 2018 13:13

Maut betrifft dich auf deiner Strecke nicht. Und falls du doch in die Verlegenheit kommst, ist es ganz einfach. Es gibt zwei Mautvarianten:
1. Beim Einfahren in den Autobahnabschnitt ziehst du ein Ticket, wie im Parkhaus, beim Ausfahren gibst du dieses der netten Dame im Kassierhäuschen und bezahlst. Brauchst keine polnischen Zahlen können, wird alles angezeigt. Nehmen auch Euro (Scheine) und EC-Karte. ( ist aber gute Möglichkeit, Kleingeld loszuwerden)

2. Gleicher Aufbau, nur zahlst du beim Ein-und Ausfahren des Abschnittes je 50 %. Kenne ich von der A2 und der A4 hinter Katowice.
Keine Angst, die haben da jeden Tag "Neulinge", die zum ersten Mal Maut zahlen. Völlig unspektakulär

Zebrastreifen...Nur Fahrschüler und Touristen halten an Zebrastreifen. Wenn du als Fußgänger rüber willst, nicht passiv am Straßenrand warten, sonst stehst du morgen noch da. Deutlich auf die Straße treten, dann wird auch angehalten.
Thomas74
 
Beiträge: 192
Registriert: 13. Aug 2012 19:20
Geschlecht: männlich
Sprachen: Deutsch,Englisch,Polnisch..ohje...
Geburtsort:: Deutschland
Gadu-Gadu Nr.: 0

Re: Tipps für Urlaub

Beitragvon Thomas74 » 29. Jun 2018 13:27

Nach dem Weg fragen:
Ohne Kenntnisse der polnischen Aussprache und Betonung: Vergiß es! Schreib es auf, dann hast du Chancen. ;)
Autobahn:
Die Polizei fährt gerne mit Zivilfahrzeugen hinterher und filmt, also halbwegs regelkonform fahren...
Thomas74
 
Beiträge: 192
Registriert: 13. Aug 2012 19:20
Geschlecht: männlich
Sprachen: Deutsch,Englisch,Polnisch..ohje...
Geburtsort:: Deutschland
Gadu-Gadu Nr.: 0

Re: Tipps für Urlaub

Beitragvon oeggonugger » 29. Jun 2018 19:37

Das sind doch mal gute Tipps.
Ich fahre eben gerne gut vorbereitet und informiert in fremde Länder. So vermeidet man Überraschungen und dieses oder jenes Fettnäpfchen.
Kein Buch oder Reiseführer ersetzt solche Hinweise und Erfahrungen.
Und was die Sprache betrifft, kam ich bisher immer mit meinem holprigen Englisch und mit Wörterbuch durch. Außerdem hoffe ich doch, dass vor Ort doch jemand deutsch kann, wenigstens ein bisschen.
oeggonugger
 
Beiträge: 7
Registriert: 4. Jun 2018 15:34
Geschlecht: männlich
Geburtsort:: Sachsen
Gadu-Gadu Nr.: 0

Polnisches Alphabet

Beitragvon twjz » 30. Jun 2018 09:03

Das polnische Alphabet hat eine Reihe von Buchstaben, welche im Deutschen nicht vorkommen:
Ą, Ć, Ę, Ł, Ń, Ó, Ś, Ź und Ż.
Ich hatte vor einigen Jahren ein Hotel in einer großen polnischen Stadt über ein deutschsprachiges Buchungsportal gebucht. Nach den Angaben dort befindet sich das Hotel in der ulica Lakowa. Im Straßenverzeichnis meines Stadtplans konnte ich diese Straße zunächst nicht finden. Warum? Die korrekte Schreibweise die Straße lautet ulica Łąkowa. Der Pole spricht den Namen der besuchten Stadt übrigens ['wut͡ɕ] aus.

Gruß

twjz
twjz
 
Beiträge: 254
Registriert: 2. Aug 2009 10:02
Geschlecht: männlich
Geburtsort:: Kassel
Gadu-Gadu Nr.: 0

Re: Tipps für Urlaub

Beitragvon Thomas74 » 30. Jun 2018 10:38

Ul. Wuonkowa, für alle, die der Lautschrift nicht mächtig sind. Betonung auf "o". ;)

In Lodz...
Thomas74
 
Beiträge: 192
Registriert: 13. Aug 2012 19:20
Geschlecht: männlich
Sprachen: Deutsch,Englisch,Polnisch..ohje...
Geburtsort:: Deutschland
Gadu-Gadu Nr.: 0

Nachschlagen im Wörterbuch

Beitragvon twjz » 3. Jul 2018 20:52

oeggonugger hat geschrieben:Und was die Sprache betrifft, kam ich bisher immer mit meinem holprigen Englisch und mit Wörterbuch durch.

Hallo oeggonugger,

Substantive werden im Wörterbuch unter dem Nominativ Singular eingetragen. (Pluralwörter stehen natürlich im Nominativ Plural). Wenn ich Dich richtig verstanden habe, hast Du Dich bisher nicht näher mit der polnischen Sprache beschäftigt. Wenn Du unterwegs auf ein Wort stößt, welches in einem anderem Fall steht, wie willst Du es dann ohne Kenntnisse der Grammatik in den Nominativ bringen?
Versuche doch mal „psów“ und „mieście“ jeweils in den Nominativ Singular zu setzen.

@Thomas74 und die anderen User: Bitte nicht vorsagen!

Gruß

twjz
twjz
 
Beiträge: 254
Registriert: 2. Aug 2009 10:02
Geschlecht: männlich
Geburtsort:: Kassel
Gadu-Gadu Nr.: 0

Re: Tipps für Urlaub

Beitragvon Thomas74 » 3. Jul 2018 22:34

:lol: Nun mach ihm doch keine Angst!
Ich bin auch mehrere Jahre ohne ein Wort Polnisch klargekommen. Der Ehrgeiz kam erst später...
Thomas74
 
Beiträge: 192
Registriert: 13. Aug 2012 19:20
Geschlecht: männlich
Sprachen: Deutsch,Englisch,Polnisch..ohje...
Geburtsort:: Deutschland
Gadu-Gadu Nr.: 0

Re: Tipps für Urlaub

Beitragvon Thomas74 » 3. Jul 2018 22:38

Aber diese Worte braucht er situationsbezogen. Nicht beim ersten Kurztripp

Ich brauche es regelmäßig.
Mam dwa psy.
Thomas74
 
Beiträge: 192
Registriert: 13. Aug 2012 19:20
Geschlecht: männlich
Sprachen: Deutsch,Englisch,Polnisch..ohje...
Geburtsort:: Deutschland
Gadu-Gadu Nr.: 0

Re: Tipps für Urlaub

Beitragvon oeggonugger » 9. Jul 2018 10:16

Hallo
Danke für die Sprachtipps. Ich hoffe aber, dass dort in den Touristen-Hotspots jemand deutsch spricht bzw ich mit meinen paar Brocken Englisch durchkomme. Für die paar Tage lerne ich kein polnisch mehr.
Zudem werde ich ein Wörterbuch mitnehmen, wie immer auf meinen Reisen. ;)

Mich interessieren eher solche Sachen wie z.B. bestimmte Schilder und/oder Verkehrsschilder mit Beschriftung. Oder bestimmte Verhaltensregeln.
Bin mal in England ins Fettnäpfchen getreten, als ich im Lokal an der Schlange vorbei mich an einen Tisch gesetzt habe. Hatte das Schild "Sie werden platziert" nicht wahr genommen.
- Wie sieht es aus mit Preise verhandeln auf dem Markt?
- Wie verhält man sich im Straßenverkehr richtig? (Habe das rücksichtsvolle Fahren in Skandinavien sehr genossen!)
- Tipps für Gaststätten und das Verhalten dort (Trinkgeld?)
- Gibts es für Rentner und Schwerbehinderte gesonderte (Eintritts-)Preise und wenn ja, auf welches Schild muss ich da achten?
Ich bin zum ersten Mal in Polen und bin wirklich dankbar für jeden Tipp.
Also haut mir euer gesamtes Wissen um die Ohren. :)
oeggonugger
 
Beiträge: 7
Registriert: 4. Jun 2018 15:34
Geschlecht: männlich
Geburtsort:: Sachsen
Gadu-Gadu Nr.: 0

VorherigeNächste

Zurück zu Urlaub und Leben in Polen   

  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot]

Unsere Partner | polen-forum.com 2007 | Impressum