Deutsche hetzen gegen Polen

Deutsch - Polnische Politik, Wirtschaft und mehr

Re: Deutsche hetzen gegen Polen

Beitragvon kasia34 » 25. Jun 2014 15:32

manchmal ich kann deutsche verstehen wnen sie schimpfen über polen.
gute freunde aus polen haben haus gekauft nahe grenze auf deutsche seite da Haus in deutschland viel billiger als in polen. Und meine freunde sagen hier an grenzgebiet zu polen wird geklaut alles. man muß alarm scharfe hund kamera . sie kommen nacht und klauen. das macht manchmal mich sehr traurig das zu hoeren .
kasia34
 
Beiträge: 101
Registriert: 14. Nov 2008 10:02
Wohnort: Poznan
Geschlecht: weiblich
Sprachen: Pl De ich lernen
Geburtsort:: PL
Gadu-Gadu Nr.: 0
Beruf: Pflegekraft

Re: Deutsche hetzen gegen Polen

Beitragvon Eythmax » 21. Jan 2015 12:22

Die Beziehungen sind total schwach. Das sieht man an dem Verhalten der deutschen Mutti zu dem polnischen Volk. Dass die polnische Minderheit in der Ukraine von der ukrainischen Armee unterdrückt wird, möchte keiner akzeptieren und etwas damit machen.
Deutschland hat schon einmal ein Fehler gemacht und wurde sogar vom Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte wegen Verletzung der Menschenrechte verurteilt. Wieso macht Merkel dann den gleichen Fehler? Polen bietet um Hilfe und Merkel bleibt stumm.. Ist dieser Brief kein Appell, he?

http://i.imgur.com/NoAoEvo.png
Eythmax
 
Beiträge: 1
Registriert: 21. Jan 2015 12:18
Geschlecht: männlich
Geburtsort:: Bern
Gadu-Gadu Nr.: 0

Re: Deutsche hetzen gegen Polen

Beitragvon Thomas74 » 21. Jan 2015 16:26

Und was sollen die Deutschen machen? Mal eben schnell einmarschieren?? :roll:
Thomas74
 
Beiträge: 189
Registriert: 13. Aug 2012 19:20
Geschlecht: männlich
Sprachen: Deutsch,Englisch,Polnisch..ohje...
Geburtsort:: Deutschland
Gadu-Gadu Nr.: 0

Re: Deutsche hetzen gegen Polen

Beitragvon Danny2009 » 28. Jan 2015 04:28

Wie auch immer, Deutschland und Polen haben nicht viel Interesse aus dem Konflikt, kann es ein wenig Reibung sein, aber es wird nicht viel von einem Konflikt.
Danny2009
 
Beiträge: 5
Registriert: 27. Jan 2015 08:01
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: weiblich
Geburtsort:: Köln
Gadu-Gadu Nr.: 0

Re: Deutsche hetzen gegen Polen

Beitragvon Lollek_Bollek » 19. Mai 2015 14:41

Die - zum Teil begründeten - Vorurteile der Deutschen gegen die Polen sind gewiss nur eine Seite der Medaille...
Es gibt jedoch auch auf polnischer Seite durchaus Vorurteile - nicht selten höre ich, wie deutsche Schüler auf Klassenfahrten in Polen als "Nazis" beschimpft werden.

Ich weiß nur allzu gut, wie "die Vergangenheit" in deutsch-polnischen Beziehungen nachwirken kann, aber für Teenager aus Deutschland kann es dennoch eine schockierende Erfahrung sein...
Lollek_Bollek
 
Beiträge: 9
Registriert: 18. Mai 2015 18:39
Geschlecht: männlich
Geburtsort:: Krakau
Gadu-Gadu Nr.: 0

Re: Deutsche hetzen gegen Polen

Beitragvon Claus » 7. Jul 2015 17:49

1. Warum soll es keine polnischen Kriminelle geben, die sich die offenen Grenzen zu Nutze machen?

2. Wenn kriminelle Banden von Polen aus agieren, ist es noch lange nicht selbstverständlich, dass diese Banden alle auch ihren Ursprung in Polen haben.
Bei uns in Baden gibt es solche Banden, die vom benachbarten Elsass aus agieren.
Das sind aber i.d.R. keine Franzosen, sondern (der hemmungslosen EU-Osterweiterung sei dank) Migranten aus Südost-Europa.

PS:
So Stimmungsmache gegen Muslime (nein wir doch nicht, das sind bestimmt die) finde ich sehr bedenklich.
Claus
 
Beiträge: 32
Registriert: 17. Mai 2015 16:24
Geschlecht: männlich
Geburtsort:: Waldkirch
Gadu-Gadu Nr.: 0

Re: Deutsche hetzen gegen Polen

Beitragvon nudeldick » 1. Sep 2015 16:47

Lollek_Bollek hat geschrieben:Die - zum Teil begründeten - Vorurteile der Deutschen gegen die Polen sind gewiss nur eine Seite der Medaille...
Es gibt jedoch auch auf polnischer Seite durchaus Vorurteile - nicht selten höre ich, wie deutsche Schüler auf Klassenfahrten in Polen als "Nazis" beschimpft werden.

Ich weiß nur allzu gut, wie "die Vergangenheit" in deutsch-polnischen Beziehungen nachwirken kann, aber für Teenager aus Deutschland kann es dennoch eine schockierende Erfahrung sein...



im Allgemeinen ist es doch so, wenn man von Nazis spricht meint man Deutsche, in Russland sagt man wen man über Deutsche spricht einfach nur Faschist. Heute zwar weniger, wie noch in 80ziger Jahren aber es steckt den Leuten im Hinterkopf. Da hilft nur eines; Völkerverständigung zwischen ganz normalen Menschen. Die einfachen Menschen sind meist Opfer von Medienlügen oder Stimmungsmache ganz bestimmter Kreise ,die immer gut leben ,wenn die Völker sich im Hass gegenüberstehen.
nudeldick
 
Beiträge: 2
Registriert: 9. Jul 2015 15:07
Geschlecht: männlich
Sprachen: deutsch
Geburtsort:: Brandenburg
Gadu-Gadu Nr.: 0

Re: Deutsche hetzen gegen Polen

Beitragvon Thomas74 » 1. Sep 2015 17:44

...und vor allem muß man auch mal einstecken können. Das kriegen nämlich viele aus verletztem Ehrgefühl nicht hin-und dem unterschwelligen Glauben,ja eigentlich überlegen zu sein. :roll:

...in abgelegenen Gebieten in Polen wurde ich bei der Durchfahrt schon öfter mit ausgestrecktem rechten Arm begrüßt,meist von der leicht angeheiterten Dorfjugend.
Ich habs nicht persönlich und/oder politisch genommen,sondern entsprechend zurückgewunken,was eher freundliches Gelächter zur Folge hatte.
Thomas74
 
Beiträge: 189
Registriert: 13. Aug 2012 19:20
Geschlecht: männlich
Sprachen: Deutsch,Englisch,Polnisch..ohje...
Geburtsort:: Deutschland
Gadu-Gadu Nr.: 0

Re: Deutsche hetzen gegen Polen

Beitragvon Claus » 1. Sep 2015 19:08

Mir geht das ganze Nazi-Geplärre schon länger nicht mehr auf den Senkel.

Zunächst waren meine Eltern (heute 76 und 77 Jahre alt) damals kleine Kinder, die den Krieg sicher nicht genossen haben und zum zweiten war ich damals noch nicht einmal in Planung.

Aber vor allem habe ich selbst keinerlei Probleme mit Vergangenheitsbewältigung!

Dieses Problem scheinen aber viele andere Völker zu haben. Da gehören auch die Polen zu:

https://de.wikipedia.org/wiki/Geschicht ... n_in_Polen

Wie viele Mio. Menschen kamen denn unter Stalin ums Leben?
Hier gibt es unterschiedliche Annahmen. Aber er war wohl kaum besser als dieser durchgeknallte Adolf Hitler.

Oder die fehlende Anerkennung des (Völker-)mordes an ca. 1,5 Mio Armeniern im Ersten Weltkrieg durch die Türken?

http://www.heute.de/tuerkei-veraergert- ... 93224.html

Von der Gegenwart (ich werde das jetzt nicht weiter vertiefen,aber ich denke ihr wisst, was ich meine) will ich erst gar nicht reden :cry:
Claus
 
Beiträge: 32
Registriert: 17. Mai 2015 16:24
Geschlecht: männlich
Geburtsort:: Waldkirch
Gadu-Gadu Nr.: 0

Re: Deutsche hetzen gegen Polen

Beitragvon Lollek_Bollek » 11. Sep 2015 17:22

Als in Polen Geborener und in Deutschland seit langem Lebender kenne ich beide Seiten: sowohl die polnische Sicht der Dinge als auch die deutschen (Vor-)Urteile.

Und das mit der Völkerverständigung ist so eine Sache - im Grunde scheint es oberflächlich ganz gut zu laufen, aber wenn es ans "Eingemachte" geht, sieht man, wie tief die " Kränkung" doch noch sitzt...
Lollek_Bollek
 
Beiträge: 9
Registriert: 18. Mai 2015 18:39
Geschlecht: männlich
Geburtsort:: Krakau
Gadu-Gadu Nr.: 0

VorherigeNächste

Zurück zu Politik & Polen News   

  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

Unsere Partner | polen-forum.com 2007 | Impressum